Folge uns

Tourismus

Unterwasserwelt im Ohridsee mit U-Boot erkunden

„Mazedoniens Marine rüstet auf und kauft ein U-Boot“ scherzten manche über die Neuanschaffung in Ohrid.

Veröffentlicht

am

semiSUBMARINE in Ohrid

Ohrid wird um eine touristische Attraktion Reicher. Ab bald kann man mit einem Semi U-Boot die unbekannte Unterwasserlandschaft im Ohridsee erkunden.

„Mazedoniens Marine rüstet auf und kauft ein U-Boot“ scherzte manch Mazedonier über die Neuanschaffung in Ohrid. Waren Unterwasser Tauchfahrten bisher nur meist Akademikern und Wissenschaftlern in einem der ältesten Seen der Welt vorbehalten, können bald auch einfache Touristen und Besucher abtauchen und die geheimnisvolle Unterwasserwelt bestaunen.

Deutsches Fabrikat war ursprünglich in Gespräch

Wie das mazedonische Portal Ohrid1 berichtete, war man in Ohrid auch an ein „richtiges“ U-Boot vom Deutschen Hersteller Nemo interessiert. Wie das Portal weiter in Erfahrung gebracht haben wollte, habe Nemo seine Vertreter schon letztes Jahr nach Ohrid entsandt. Dort traf man sich mit den Direktoren mehrerer Ohrid-Hotels, um ihnen diese schwimmende und tauchende Attraktion anzubieten. Wie Ohrid1 weiter Anfang Mai des Jahres berichtete, war jedoch für die Ohrid Hoteliers das U-Boot zwar interessant, aber der Preis war zu hoch, besonders wenn man bedenkt das die Saison hier in Ohrid sehr kurz ist. Um die Investition zurückzuzahlen, gibt die Firma „Nemo“ an schreibt Ohrid1, müsse das U-Boot jedoch ungefähr sechs Monate in Betrieb sein.

Lesetipp: Sonnenbarsch macht sich im Ohridsee heimisch

Das Unterwasser Boot hat kein Problem das ganze Jahr über zu tauchen. Das Problem sei jedoch, ob es dann auch Interessenten geben das ganze Jahr unter Wasser zu tauchen. Entschieden haben sich die Auftraggeber dann letztendlich für ein Modell aus Kroatien, welches an sich gar kein richtiges U-Boot ist, sondern ein Halb-Halbes Boot wenn man es so sagen kann.

Kroatisches Semi U-Boot taucht in Ohrid ab

Wie dem auch sei, aus den Bildern vom Ohridsee die uns nach Ankunft des Bootes erreichen, geht offensichtlich hervor das es sich nicht um ein Nemo U-Boot handelt, das eigentlich nur zweisitzig gebaut wird. Sondern, um ein so genanntes „semi U-Boot“ des kroatischen Herstellers Agena Marin Ltd. Das U-Boot ist ein so genanntes Modell der semiSUBMARINE Serie die aus zwei Booten besteht. Bei einem semi U-Boot taucht nicht das ganze Boot unter, sondern die Aussichtskabine“ für die Passagiere liegt unter dem Wasserspiegel. Im Grunde ist es ein Schiff mit einem durchsichtigen Boden bzw. deren Außenwände die sich unter Wasser befinden.

Man darf davon ausgehen, dass es sich in Ohrid um die kleine Version semiSUBMARINE 12PAX handelt. Diese bietet laut Herstellerangaben für zwölf Touristen, und ein Besatzungsmitglied, platz. Das Boot ist etwa 10 Meter lang, und kann eine Geschwindigkeit von 6,5 Knoten erreichen (laut Google entspricht dies exakt 12,038 km/h). Das Gute Stück hat einen „Tiefgang“ von 1,29 Metern.

Der Hersteller preist dieses kleinere Modell „für perfekte 30-40 minütige Tauchgänge“ an. Neben Semi U-Boote baut die kroatische Firma aus Biograd na Moru in der Nähe bei Zadar auch Wasser Taxis. Interessant ist die kurze Einleitung des Unternehmens, die wir Euch nicht vorenthalten wollen:


Unser Gründer Mladen Peharda träumte schon als Kind davon, sein eigenes Boot zu bauen. Dann wuchs Mladen auf und die Idee wuchs mit ihm, bis er schließlich eines Tages anfing, sein späteres erstes U-Boot zu kritzeln. Zusammen mit seiner Frau begann er das erste Boot in seinem Hinterhof zu bauen.

Ausgestattet ist das U-Boot mit große Fenster für eine tolle Sicht auf die Unterwasserwelt, vielleicht auch für die ein oder andere Videoaufnahme vom Seegrund. Die Boote der kroatischen Firma sind an vielen bekannten Strände dieser Welt zu sehen, wartend auf Passagiere die abtauchen wollen ohne sich einen Tauchanzug überziehen zu müssen oder einen Lehrgang zu absolvieren.

Folgend ein paar Details vom Hersteller über das Mini U-Boot:

Details über die semiSUBMARINE 12PAX
Length overall: 9.95 m (Gesamte Länge)
Maximum beam: 2.45 m (Maximaler Strahl)
Draft: 1.29 m (Tiefgang)
Displacement light: 9.540 kg (leichte Verdrängung, auch LDT genannt)
Engine: 1 x 57 hp (Motor)
Fuel: 300 L (Tank in Liter)
Speed: 6,5 Knots (Geschwindigkeit in Knoten)
Color: RED -RAL 3020 (Farbe)
Perfect for short 30-40-minute tours (Perfekt für kurze 30-40 minütige Touren)

QUELLE: Ohrid1 und Sakam da Kazam (Mazedonisch), Agena Marin Ltd (Englisch), zusammengefasst und übersetzt von mazedonien-news.mk


Facebook

Deutsch-Mazedonische Freundschaft Facebook

Magazin

Mazedonische KfZ Kennzeichen Mazedonische KfZ Kennzeichen
Magazinvor 1 Monat

KfZ Kennzeichen in Mazedonien – Ein Überblick

Im Juni 2019 wurden die Kennzeichen in Mazedonien ein letztes mal mit einem optischen Update versehen. Im Zuge der forcierten...

Lepomis gibbosus Lepomis gibbosus
Magazinvor 1 Monat

Sonnenbarsch macht sich im Ohridsee heimisch

Auf Mazedonisch heißt diese Fischart "Сончарка" (Sončarka)

Skopje 2014 Skopje 2014
Magazinvor 2 Monaten

Moderne Lügen: Die Antikisierung in Mazedonien

Einer der größten neueren Irrtümer in Bezug auf die Mazedonier wollen wir heute gerade biegen – die angebliche Antikisierung Mazedoniens....

Honeyland - Land des Honigs Honeyland - Land des Honigs
Magazinvor 3 Monaten

Honeyland – Land des Honigs auf DVD

Kein anderer Film aus Mazedonien hat derzeit eine so hohe Bekanntheit wie der Dokufilm Honeyland, bzw auf Deutsch „Land des...

Alter Flughafen Skopje Aerodrom Skopje Vintage Alter Flughafen Skopje Aerodrom Skopje Vintage
Magazinvor 4 Monaten

Flughafen Skopje – Hundertjährige Luftfahrtgeschichte

Der erste Flughafen in Skopje wurde ab 1922 gebaut und etwas später eröffnet, er befand sich dort wo heute der...

Influencerin Lili Mitrovic Influencerin Lili Mitrovic
Magazinvor 5 Monaten

Mazedonische Influencerin Lili Mitrovic startet eigene Social-Media-Beratung in New York

Lili Mitrovic – Ein Model aus Mazedonien das ihre Heimat und Europa verlassen hat, um ihre Träume in New York...

Mazedonischer Ajvar Mazedonischer Ajvar
Kafanavor 9 Monaten

Die Story vom Ajvar

Die Story vom Ajvar – Das mazedonische Gericht, das der nächste Hummus* sein wird! Dieser nachhaltige Balkanaufstrich könnte der größte...

Alexander der Grosse Statue in Skopje Mazedonien Alexander der Grosse Statue in Skopje Mazedonien
Magazinvor 9 Monaten

Die Alexander Statue in Skopje – Das neue Wahrzeichen der Stadt

Die Alexander Statue in Skopje ist zum Wahrzeichen der mazedonischen Hauptstadt avanciert, und ehrlich: thront sie nicht majestätisch-eindrucksvoll über den...

Top Posts