Trailer zum unheimlichen mazedonischen Hexenfilm -You Won’t Be Alone-

„Denkst du, du täuschst jemanden? In Leichen gekleidet?“… Die amerikanische Filmproduktionsgesellschaft Focus Features hat einen zweiten Trailer zum übernatürlichen Horrorfilm „You Won’t Be Alone“ veröffentlicht. Dieser wurde beim Sundance Film Festival 2022 im Januar uraufgeführt und startet im April in den (amerikanischen) Kinos.

Der Film ist ein seltsamer, übernatürlicher Horror, der in einem abgelegenen mazedonischen Bergdorf des 19. Jahrhunderts spielt.

„Ein junges Mädchen wird ihrer Mutter entrissen und von einem uralten, formwandelnden Geist in eine Hexe verwandelt. Als wild umherwandernde junge Hexe betrachtet sie die Natur voller Neugier und Verwunderung. Nachdem sie versehentlich einen Dorfbewohner getötet und seinen Körper an sich genommen hat, lebt sie jahrelang unter den Dorfbewohnern, beobachtet und ahmt ihr Verhalten nach, bis der uralte Geist zurückkehrt und den Kreis schließt.“ lautet die Kurzbeschreibung des Films auf der Homepage von Focus Features.

Anfang der 1880er Jahre gehen in einem mazedonischen Bergdorf seltsame Dinge vor sich. Ein junges Mädchen wird von einem alten, formwandelnden Geist ihrer Mutter weggenommen und in eine Hexe verwandelt.

You Won’t Be Alone spielt in einem abgelegenen Bergdorf im Mazedonien des 19. Jahrhunderts und folgt einem jungen Mädchen, das entführt und dann von einem uralten Geist in eine Hexe verwandelt wird. Neugierig auf das Leben als Mensch tötet die junge Hexe versehentlich einen Bauern im nahe gelegenen Dorf und nimmt dann die Gestalt ihres Opfers an, um das Leben in ihrer Haut zu leben. Ihre Neugier ist entfacht und sie übt weiterhin diese schreckliche Macht aus, um zu verstehen, was es bedeutet, ein Mensch zu sein.

Der Film You Won’t Be Alone wurde vom australischen Filmemacher mazedonischer Abstammung Goran Stolevski geschrieben und inszeniert, der nach einer Reihe von Kurzfilmen und Episoden der „Nowhere Boys“-Serie sein Regiedebüt gab.

Der preisgekrönte, in Mazedonien geborene und in Australien aufgewachsene Autor und Regisseur Goran Stolevski wurde mit Kurzfilmen bekannt, darunter „Would You Look at Her“, Gewinner des Short Film Jury Award for International Fiction beim Sundance Film Festival 2018. You Won’t Be Alone ist Stolevskis Spielfilmdebüt.

Produziert wurde der Film von Kristina Ceyton.

Noomi Rapace spielt zusammen mit Anamaria Marinca, Alice Englert, Carloto Cotta, Félix Maritaud und der Mazedonierin Sara Klimoska. Letztere, die als europäischer Shooting-Star ausgezeichnete Sara aus Struga, kennt man aus der Balkan-TV-Serie Senke nad Balkanom und natürlich aus dem Spielfilm Vrba, von Milčo Mančevski.

Beim Sundance Film Festival 2022 im Januar uraufgeführt, und wurde in der Sektion des World Cinema Dramatic Competition gezeigt. Focus Features wird You Won’t Be Alone dann exklusiv ab dem 1. April 2022 in diesem Frühjahr in den Kinos der USA debütieren. Die Spielfilmdauer beträgt 108 Minuten.

Erster Eindruck? Gruselig!

Aktuell

Wie Mazedoniens Modelabels Textilabfälle reduzieren wollen

Neue Kleidung aus alter oder nicht verkaufter Kleidung

Mazedonier nutzen ein Taxi sechsmal mehr als Bahn

Der Autobus als Verkehrsmittel steht weiterhin an erster Stelle

Gibt die EU selbst einen Grund zur Kündigung des Prespa-Abkommens?!

Brüssel hat auf eine Lösung der Namensfrage gedrängt aber dabei seine Verantwortung vergessen

Koproduzierte Zeichentrickserie Agent 203 in Produktion

Deutsche/italienische/mazedonische/indische Koproduktion

Ökumenische Patriarchat: Ja zur Anerkennung der Kirche, nein zu Mazedonien

Mazedonische Kirche ohne Mazedonien in der Anerkennung!

Ähnliche Beiträge