Folge uns

Sport

Nations League Auslosung: Mazedonien trifft erstmals in Pflichtspielen auf Bulgarien

Alle Infos über die neue Nations League Saison

Veröffentlicht

am

Die Auslosung der neuen UEFA Nations League Saison brachte in der Liga C ein Nachbarschaftsduell für Mazedonien. Man wird auf den Nachbar aus Bulgarien treffen. Eine Hammergruppe erwischte auch das DFB Team. Die Gruppen wurden am 16. Dezember in Nyon ausgelost. Wir erklären euch, wie die neue Saison in den Ligen aussieht, sowie den Modus der neuen Saison.


Mazedonien wurde aus dem zweiten Lostopf gezogen, Bulgarien aus dem ersten Topf. Vervollständigt wird die Gruppe 4 der Liga C mit Gibraltar und Georgien. Gegen Letztere hat Mazedonien schon öfter die Wege gekreuzt. Unvergessen: In der ersten Nations League Saison besiegte Mazedonien im Finale die Georgier und sicherte sich damit die erstmalige EM Teilnahme.

Sieben Duelle gab es bisher gegen den östlichen Nachbarn Bulgarien. Der EU Nachbar hat in der Statistik die Nase vorn. Mazedonien konnte aus den sieben Vergleichen bisher nur zwei Duelle für sich entscheiden. Ein torloses Unentschieden gab es (beim ersten Duell am 12.04.1995 in Strumica), und vier Erfolge für die bulgarische Nationalmannschaft. Der letzte Vergleich fand am 29.03.2016 in Skopje statt, Bulgarien gewann 0:2. Das Torverhältnis in den sieben Duellen beträgt 3:7 aus mazedonischer Sicht.

Jedoch kommt es nun erstmals zu Pflichtspielen. Bisher trafen beide Nationen nur in Freundschaftsspielen aufeinander. Direkt am ersten Spieltag kommt es zum Nachbarschaftsduell zwischen Mazedonien und Bulgarien. Am Donnerstag den 2. Juni 2022 muss das mazedonische Team in Bulgarien antreten.

Auch am zweiten Spieltag muss Mazedonien in die Ferne. In Gibraltar ist man drei Tage später am 5. Juni ab 18 Uhr zu Gast. Am 9. Juni folgt der dritte Spieltag, dann dürfen Mazedoniens Fußballfans hoffentlich ins Stadion pilgern, Georgien kommt als Gast nach Skopje. Drei Tage später muss Gibraltar in die mazedonische Hauptstadt. Das ist zugleich der Auftakt in die Rückrunde.

Am fünften Spieltag (12. Juni) reist Mazedonien nach Georgien, ehe dann am sechsten und letzten Spieltag das Rückspiel gegen Bulgarien in der mazedonischen Hauptstadt Skopje ansteht. Am Montag den 26. September 2022 beendet Mazedonien gegen die Bulgaren die Vorrunde.

Hammergruppe für Deutschland

Das DFB Team hatte weniger Losglück. In der Gruppe A3 bekommen es die Adler mit Italien, England und Ungarn zu tun. Schon am ersten Spieltag kommt es zum Klassiker Italien vs Deutschland!


Modus der Nations League

Wie schon 2020/21 wird es auch in der Saison 2022/23 drei Ligen mit je 16 Mannschaften und eine vierte Liga mit sieben Mannschaften geben, deren Zusammensetzung durch Auf- und Abstieg aus der zweiten Ausgabe bestimmt wird.

Die Ligen A, B und C bestehen aus jeweils 16 Mannschaften, die für die Ligaphase in vier Vierergruppen gelost wurden. Die verbleibenden sieben Mannschaften in Liga D wurden in zwei Gruppen mit je vier und drei Mannschaften aufgeteilt.

In allen Fällen spielen die Mannschaften im Juni und September 2022 gegen alle ihre Gruppengegner zu Hause und auswärts. Vier der sechs Spieltage finden im Juni statt, da die FIFA-Weltmeisterschaft 2022 im Winter ausgetragen wird.

Die vier Gruppensieger der Liga A ziehen in die Endrunde im Juni 2023 ein. Die Gruppensieger der anderen drei Ligen steigen für die Saison 2024/25 je eine Liga auf.

Die Viertplatzierten der Gruppen der Ligen A und B steigen ab. Die Viertplatzierten der Gruppen der Liga C nehmen an den Play-outs im März 2024 teil, wobei die beiden unterlegenen Mannschaften in die Liga D absteigen.

Die Endrunde:

Die vier Gruppensieger der Liga A nehmen an der Endrunde teil, von denen einer als Gastgeber bestimmt wird. Die Halbfinalspiele werden am 14. und 15. Juni 2023 ausgetragen, das Finale und das Spiel um den dritten Platz folgen am 18. Juni.

Was hat die Qualifikation für die UEFA EURO 2024 damit zu tun?

Das Format für die Qualifikation zur UEFA EURO 2024 steht noch nicht fest, auch nicht, wie sich die Mannschaften über die UEFA Nations League 2022/23 Play-off-Plätze sichern können.

Das Wettbewerbsreglement der UEFA EURO 2024 wird voraussichtlich im Juni 2022 genehmigt und veröffentlicht.

Die Liga-Teilnehmer im Überblick:

Liga A: Deutschland, Belgien, Frankreich, Italien, Spanien, Portugal, Niederlande, Dänemark, England, Polen, Schweiz, Kroatien, Wales, Österreich, Tschechien, Ungarn.

Liga B: Ukraine, Schweden, Bosnien-Herzegowina, Island, Finnland, Norwegen, Schottland, Russland, Israel, Rumänien, Serbien, Irland, Slowenien, Montenegro, Albanien, Armenien.


Liga C: Türkei, Slowakei, Bulgarien, Nordirland, Griechenland, Belarus, Luxemburg, Mazedonien, Litauen, Georgien, Aserbaidschan, Kosovo, Gibraltar, Färöer.

Liga D: Liechtenstein, Malta, Lettland, San Marino, Andorra.

Die Ligazugehörigkeit von Kasachstan, Zypern, Estland und Moldau ist noch offen. Im März 2022 stehen die Play-outs an, bei denen Moldau auf Kasachstan und Estland auf Zypern trifft. Die Sieger qualifizieren sich für die Liga C, die Verlierer gehen in Liga D.

Mazedonische Fans

Die Nations League im Überblick

Liga A

Gruppe 1 Gruppe 2 Gruppe 3 Gruppe 4
Frankreich Spanien Italien Belgien
DänemarkPortugal Deutschland Niederlande
KroatienSchweiz England Polen
ÖsterreichTschechien Ungarn Wales

Liga B

Gruppe 1 Gruppe 2Gruppe 3Gruppe 4
Ukraine Island Bosnien-HerzegowinaSchweden
Schottland RusslandFinnlandNorwegen
Irland Israel RumänienSerbien
Armenien Albanien MontenegroSlowenien

Liga C

Gruppe 1 Gruppe 2Gruppe 3Gruppe 4
FäröerZypern/EstlandKasachstan/MoldauGibraltar
LitauenKosovoAserbaidschanGeorgien
LuxemburgGriechenlandBelarusMazedonien
TürkeiNordirlandSlowakeiBulgarien

Liga D

Gruppe 1 Gruppe 2
LettlandSan Marino
AndorraZypern/Estland
Kasachstan/MoldauMalta
Liechtenstein

Wichtige Termine

Da die Weltmeisterschaft 2022 bekanntlich im Winter stattfindet, wurden die Spieltermine der Nations League umdisponiert. Vier Duelle steigen im Juni 2022. Beendet wird die Gruppenphase dann mit zwei Partien im September 2022. Halbfinale und Finale gehen im Juni 2023 über die Bühne.

  • Spieltage 1/2: 2.–7. Juni 2022
  • Spieltage 3/4: 9.–14. Juni 2022
  • Spieltage 5/6: 22.–27. September 2022
  • Endrunde: noch nicht bestätigt
  • Halbfinale: 14. und 15. Juni 2023
  • Finale und Spiel um den 3. Platz: 18. Juni 2023
  • Play-outs: 21.–23. und 24.–26. März 2024


Facebook

Deutsch-Mazedonische Freundschaft Facebook

Magazin

Top Posts