Folge uns

News

Mazedonien öffnet Grenzen und Flughäfen ohne Einschränkungen

Die Flughäfen in Ohrid und Skopje werden ab dem 1. Juli für den Passagierverkehr freigegeben!

Veröffentlicht

am

Ohrid Panorama

Am Dienstag hielt die mazedonische Regierung ihre 72. Sitzung ab, dabei wurde beschlossen die Grenzen des Landes zu öffnen. Als auch beide Flughäfen im Land werden für den Verkehr freigegeben, allerdings etwas später.

Trotz der außergewöhnlich besorgniserregenden Zahlen mit Todesfällen und Neuinfektionen während der zweiten Coronavirus Welle, kündigte die mazedonische Regierung an, die Grenzübergänge ab Freitag zu öffnen – berichtet das mazedonische Medium Republika.

Wie die Regierung auf der offiziellen Webseite meldet:

Auf der Grundlage der Empfehlungen der Kommission für Infektionskrankheiten hat die mazedonische Regierung auf der heutigen 72. Tagung beschlossen, am Freitag dem 26. Juni 2020, alle Übergänge der Grenzen für den ungehinderten Verkehr von Passagieren und Fahrzeugen vollständig zu öffnen. Ohne notwendige PCR-Tests, häusliche Isolation oder die obligatorische staatliche Quarantäne wie bisher.

Auf diese Weise können Reisende in das Land einreisen, ohne einen negativen Coronavirus-Test zu benötigen oder ohne eine obligatorische Quarantäne oder Selbstisolation zu Hause angeordnet zu bekommen, Bestimmungen die derzeit noch in Kraft sind. Unterdessen sind mazedonische Staatsbürger bei der Einreise nach Griechenland, Bulgarien und vielen anderen Ländern der Region weiterhin Einschränkungen ausgesetzt, berichtet Republik weiter.

Flughäfen in Mazedonien öffnen nach den Grenzen am 1. Juli

Ebenso hat die Regierung am Dienstag beschlossen, ab Mittwoch dem 1. Juli den Flughafen in Skopje sowie den Airport in Ohrid für den kommerziellen Passagierverkehr freizugeben.

Nach diesen Entscheidungen hat die Regierung desweiteren heute beschlossen, das Verbot des organisierten Verkehrs ab dem 26. Juni aufzuheben.

Beide Flughäfen in Mazedonien waren seit dem 18. März für den Verkehr gesperrt. Zuletzt hatte Wizz Air bekannt gegeben, die Flüge nach Mazedonien bis Mitte Juli weiter auszusetzen. Nach der Regierungsentscheidung die Airports in Mazedonien zu öffnen, kann jedoch davon ausgegangen werden, dass die ungarische Fluggesellschaft Wizz Air den Flugverkehr von und nach Mazedonien in der ersten Juli Woche wieder aufnehmen wird.


Am selben Tag, bzw. der gleichen Sitzung der Regierung, wurden auch einige andere bisherige Einschränkungen aufgehoben. So dürfen dann jetzt Restaurants wieder Gäste in ihren geschlossenen Räumen empfangen, sofern die Gastronomen die Sicherheitsprotokolle beachten. Die Turn- und Sporthallen dürfen wieder geöffnet werden. Die Malls und Einkaufszentren können nun auch sonntags öffnen. Die Regierung wird auch alle bestehenden Beschränkungen für den öffentlich organisierten Busverkehr aufheben.

Lesetipp: Travelbook: Ohrid ist noch ein echter Geheimtipp!

Wir zitieren aus der offiziellen der Regierung diesbezüglich:

Auf der heutigen Sitzung traf die Regierung ebenfalls die Entscheidung, ab Freitag, dem 26. Juni, dass die gastronomischen Einrichtungen durch ein geeignetes Arbeitsprotokoll in ihren Einrichtungen arbeiten können.

Ab Freitag, dem 26. Juni 2020, ist die Arbeit in Turnhallen und Fitnesszentren gestattet, und die Einkaufszentren können ab demselben Datum sonntags arbeiten.

Für alle diese Entscheidungen werden bis Freitag, den 26. Juni 2020, wenn ihre Gültigkeit beginnt, Protokolle erstellt, die für alle Wirtschaftsteilnehmer und Institutionen, unter deren Zuständigkeit diese Entscheidungen fallen, verbindlich sind.

QUELLE: Republik (Mazedonisch), übersetzt von mazedonien-news.mk

Relevanter Beitrag:

Flughafenbetreiber TAV Macedonia informiert Reisende über strenge Reiseregeln und Hygiene Vorschriften ab dem 1. Juli!!!

TAV Macedonia: Strenge Reiseregeln am Flughafen Skopje und Ohrid


Facebook

Deutsch-Mazedonische Freundschaft Facebook

Magazin

Mazedonische KfZ Kennzeichen Mazedonische KfZ Kennzeichen
Magazinvor 1 Monat

KfZ Kennzeichen in Mazedonien – Ein Überblick

Im Juni 2019 wurden die Kennzeichen in Mazedonien ein letztes mal mit einem optischen Update versehen. Im Zuge der forcierten...

Lepomis gibbosus Lepomis gibbosus
Magazinvor 1 Monat

Sonnenbarsch macht sich im Ohridsee heimisch

Auf Mazedonisch heißt diese Fischart "Сончарка" (Sončarka)

Skopje 2014 Skopje 2014
Magazinvor 2 Monaten

Moderne Lügen: Die Antikisierung in Mazedonien

Einer der größten neueren Irrtümer in Bezug auf die Mazedonier wollen wir heute gerade biegen – die angebliche Antikisierung Mazedoniens....

Honeyland - Land des Honigs Honeyland - Land des Honigs
Magazinvor 3 Monaten

Honeyland – Land des Honigs auf DVD

Kein anderer Film aus Mazedonien hat derzeit eine so hohe Bekanntheit wie der Dokufilm Honeyland, bzw auf Deutsch „Land des...

Alter Flughafen Skopje Aerodrom Skopje Vintage Alter Flughafen Skopje Aerodrom Skopje Vintage
Magazinvor 4 Monaten

Flughafen Skopje – Hundertjährige Luftfahrtgeschichte

Der erste Flughafen in Skopje wurde ab 1922 gebaut und etwas später eröffnet, er befand sich dort wo heute der...

Influencerin Lili Mitrovic Influencerin Lili Mitrovic
Magazinvor 5 Monaten

Mazedonische Influencerin Lili Mitrovic startet eigene Social-Media-Beratung in New York

Lili Mitrovic – Ein Model aus Mazedonien das ihre Heimat und Europa verlassen hat, um ihre Träume in New York...

Mazedonischer Ajvar Mazedonischer Ajvar
Kafanavor 9 Monaten

Die Story vom Ajvar

Die Story vom Ajvar – Das mazedonische Gericht, das der nächste Hummus* sein wird! Dieser nachhaltige Balkanaufstrich könnte der größte...

Alexander der Grosse Statue in Skopje Mazedonien Alexander der Grosse Statue in Skopje Mazedonien
Magazinvor 9 Monaten

Die Alexander Statue in Skopje – Das neue Wahrzeichen der Stadt

Die Alexander Statue in Skopje ist zum Wahrzeichen der mazedonischen Hauptstadt avanciert, und ehrlich: thront sie nicht majestätisch-eindrucksvoll über den...

Top Posts