Folge uns

Szene

Indische Fernsehsendung Porus kommt nach Mazedonien

Veröffentlicht

am

„Indische Fernsehsendung „Porus“ kommt nach Mazedonien, Geburtsort von Alexander den Großen“ titelt das indische Portal IndianWest


Indiens erste „globale Serie“, die auf der größten Schlacht zwischen Alexander dem Großen und dem indischen König basiert, setzt weltweit Akzente.

Zum ersten Mal werden die Mazedonier Alexanders Geschichte sehen, die aus der Sicht der Inder erzählt wird, denn „Porus“ wurde jetzt in Mazedonien lizenziert, um den Kreis zu schließen, es ist der Geburtsort von Alexander dem Großen – schreibt IndianWest. Wie das indische Portal betont, habe One Life mit TV Alfa in Mazedonien einen Fernseh Sender gefunden, der Alexanders Geschichte auf seinem Feldzug durch Indien nun in Mazedonien ausstrahlen wird.

One Life Studios, eine Tochtergesellschaft von Swastik Productions, hat „Porus“ in Mazedonien syndiziert, nachdem sie das indische Fernsehen auf die Weltkarte gesetzt und die TV Show in elf Ländern mittlerweile platziert hat, die die glorreichen Tage Indiens und sein reiches Kulturerbe hervorhebt, betont Indian West.

Lesetipp: Die Alexander Statue in Skopje – Das neue Wahrzeichen der Stadt

Die Serie zeigt die Geschichte von Alexander und seine Expedition nach Indien, die 326 vor Christus in der großen Schlacht von Hydaspes gipfelte, in der der indische König Poros, Alexander von der Invasion Indiens abhielt.

Der Autor, Regisseur und Produzent Siddharth Kumar Tewarys Vision-Interpretation und Darstellung wurde zuletzt bei den renommierten 23. Asian TV Awards in Malaysia für „Porus“ mit dem Preis für den besten Regisseur ausgezeichnet, neben zahlreichen Preisen im vergangenen Jahr. Dies war auch die erste indische Show, die kürzlich für Hulu Japan syndiziert wurde.

Stars und Handlung von Porus

In der „monumentalen Fernseh Serie“ spielen die indischen Stars: Laksh Lalwani als Porus, Rohit Purohit als der Makedonenkönig Alexander III, Rati Pandey die Porus Mutter spielen wird, Aparna Dixit, Aditya Redij (Vater von Porus), Suhani Dhanki, Sameksha als die Mutter von Alexander den Großen – Olympias, Praneet Bhat und Sunny Ghanshani als Alexanders Vater Philip II von Makedonien.


Das Drama konzentriert sich auf die Geschichte von Porus und Alexander, wie die Serie zeigt, dass sie dazu bestimmt waren, sich zu treffen. Am Anfang konzentriert sich die Serie auf Porus ‚Elternliebe und seine Geburt. Alexander wird dazu gebracht, zuerst gnadenlos zu werden.

Später als Pours König wird, weiß er um Alexanders Vormarsch nach Indien. Porus kämpft 326 v. Chr. gegen Alexander in der Schlacht von Hydaspes. Er gewinnt Alexanders und alle Herzen mit seinem Mut.

Mehr über Alexander den Großen und den weiteren Königen von Makedonien, findet Ihr auf unserem Makedonien Geschichte Blog


Facebook

Deutsch-Mazedonische Freundschaft Facebook

Magazin

Top Posts