Folge uns

News

Deutsche Botschaft spendet an mehrere Krankenhäuser in Mazedonien

Veröffentlicht

am

Deutschland und Mazedonien Flaggen

Die neue deutsche Botschafterin in Mazedonien, Anke Holstein, unterzeichnete am Montag Vereinbarungen über eine Spende von 152.000 Euro an mehrere Krankenhäuser in Mazedonien. Unter anderem erhalten Einrichtungen des mazedonischen Gesundheitswesens in Štip, Prilep, Gostivar und Kumanovo finanzielle Unterstützung von der Deutschen Botschaft.

Die Spende soll das Land bei der Bewältigung der aktuellen Pandemie unterstützen und ist eine direkte Hilfe für die Bürger, teilte die neue deutsche Botschaft in Skopje in einer Pressemitteilung am Montag mit.

Die mazedonischen Gesundheitseinrichtungen werden die gespendeten Mittel für die Beschaffung von medizinischen Geräten und Krankenwagen für die Krankenhäuser verwenden.

Die deutsche Botschaft stellt diese Mittel aus dem Haushalt von Kleinprojekten zur Förderung der sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung des Landes bereit.

Krankenhäuser in Štip, Prilep, Gostivar und Kumanovo bekommen finanzielle Unterstützung

Folgend die Stellungnahme der Deutschen Botschaft in Skopje zur Spende für die Krankenhäuser, im originalen Wortlaut:

Zum Zweck der Unterstützung der Republik Nordmazedonien bei der Bekämpfung der Covid-19- Pandemie und der direkten Unterstützung der Bürger, hat Botschafterin Anke Holstein Zuwendungsverträge für JZU Klinisches Krankenhaus Shtip. JZU Allgemeines Krankenhaus Kumanovo, Gesundheitszentrum Gostivar und JZU allgemeines Krankenhaus Borka Taleski Prilep in einem Gesamtwert i.H.v. 152.000,– Euro unterzeichnet.

Die mazedonischen Gesundheitseinrichtungen werden diese Mittel zur Anschaffung von Ausrüstung und Ambulanzfahrzeugen nutzen.

Die Botschaft bedankt sich bei der NRO Stiftung zur Förderung der Lokalgemeinschaft Sthtip, NRO Zentrum für ländliche Entwicklung „Bujrum“ aus Kumanovo und NRO Europäisches Zentrum für Entwicklung, Toleranz und Zusammenarbeit Gostivar, NRO Zentrum für Bürgerinitiative Prilep für die Zusammenarbeit zugunsten der Gemeinden Shtip, Kumanovo, Gostivar und Prilep und deren Gesundheitseinrichtungen bei der Implementierung dieser Projekte.


Die finanzielle Unterstützung von Kleinstprojekten aus dem Haushalt des Auswärtigen Amtes zielt auf die Förderung der sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung im Gastland ab.

Neue Botschafterin der BRD seit Juli in Skopje

Wie wir berichteten, ist die neue Botschafterin der Bundesrepublik Deutschland offiziell seit Anfang Juli in der mazedonischen Hauptstadt Skopje im Amt. Sie folgt damit dem bisherigen Botschafter Thomas Gerberich.

Frau Anke Holstein ist Kennerin der Balkan Region. So war sie von 1998 bis 2001 an der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Sarajewo, Bosnien-Herzegowina, tätig. Von 2001 bis 2003 folgte eine Zeit als Stellvertretende Referatsleiterin im Referat für EU-Außenbeziehungen zu Osteuropa und dem Westlichen Balkan, Auswärtiges Amt, Berlin. Im Jahr 2003 ging Holstein als Ständige Vertreterin an die Botschaft in Slowenien.

2014 wurde sie als Ständige Vertreterin an die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Tirana, Albanien versetzt. Seit August 2018 war sie Botschafterin der Bundesrepublik Deutschland in Dschibuti. Nun, ist ihre Exzellenz Holstein seit dem 8. Juli 2020 die neue Deutsche Botschafterin in Mazedonien.

Mehr über die neue Deutsche Botschafterin Skopje erfahrt Ihr in unserem ausführlichen Artikel hier: Neue Deutsche Botschafterin in Skopje – Mit dem Amtsantritt von Anke Holstein startet die Botschaft auch eine eigene Facebook Seite.

QUELLEN: Republika (Mazedonisch) und German Embassy Skopje Facebook Page (Deutsch) – Die Webseite der Deutschen Botschaft in Skopje findet Ihr HIER (Deutsch/Mazedonisch)


Facebook

Deutsch-Mazedonische Freundschaft Facebook

Magazin

Bad Godesberg Bunker Bad Godesberg Bunker
Auslandsmazedoniervor 3 Wochen

Mazedonier digitalisiert Tunnelsystem unter der Godesburg

3-D-Visualisierung des alten Tunnelsystem unter der Burg in Bad Godesberg

Mazedonische KfZ Kennzeichen Mazedonische KfZ Kennzeichen
Magazinvor 2 Monaten

KfZ Kennzeichen in Mazedonien – Ein Überblick

Im Juni 2019 wurden die Kennzeichen in Mazedonien ein letztes mal mit einem optischen Update versehen. Im Zuge der forcierten...

Lepomis gibbosus Lepomis gibbosus
Magazinvor 3 Monaten

Sonnenbarsch macht sich im Ohridsee heimisch

Auf Mazedonisch heißt diese Fischart "Сончарка" (Sončarka)

Skopje 2014 Skopje 2014
Magazinvor 4 Monaten

Moderne Lügen: Die Antikisierung in Mazedonien

Einer der größten neueren Irrtümer in Bezug auf die Mazedonier wollen wir heute gerade biegen – die angebliche Antikisierung Mazedoniens....

Honeyland - Land des Honigs Honeyland - Land des Honigs
Magazinvor 4 Monaten

Honeyland – Land des Honigs auf DVD

Kein anderer Film aus Mazedonien hat derzeit eine so hohe Bekanntheit wie der Dokufilm Honeyland, bzw auf Deutsch „Land des...

Alter Flughafen Skopje Aerodrom Skopje Vintage Alter Flughafen Skopje Aerodrom Skopje Vintage
Magazinvor 5 Monaten

Flughafen Skopje – Hundertjährige Luftfahrtgeschichte

Der erste Flughafen in Skopje wurde ab 1922 gebaut und etwas später eröffnet, er befand sich dort wo heute der...

Influencerin Lili Mitrovic Influencerin Lili Mitrovic
Auslandsmazedoniervor 7 Monaten

Mazedonische Influencerin Lili Mitrovic startet eigene Social-Media-Beratung in New York

Lili Mitrovic – Ein Model aus Mazedonien das ihre Heimat und Europa verlassen hat, um ihre Träume in New York...

Mazedonischer Ajvar Mazedonischer Ajvar
Kafanavor 10 Monaten

Die Story vom Ajvar

Die Story vom Ajvar – Das mazedonische Gericht, das der nächste Hummus* sein wird! Dieser nachhaltige Balkanaufstrich könnte der größte...

Top Posts