Folge uns

Sport

Alioski – Spiel gegen Ukraine wie Finale für uns

Veröffentlicht

am

Ezgjan Alioski

Nach dem ersten historischen EM-Spiel und der Niederlage gegen Österreich, richtet Mazedoniens (noch?) England Legionär Ezgjan Alioski den Fokus auf das zweite Gruppenspiel bei der Fußball Europameisterschaft. Gegner wird die Ukraine sein. Gegen die Ukrainer hat Mazedonien bisher eine negative Bilanz.


Wie Alioski meint, hat Mazedonien die Qualität um zwei Tore zu erzielen um die Torbilanz aus dem Österreich Spiel (1:3) auszugleichen, aber auch, um einen Rückstand in einer Partie wett zu machen.. Das Wichtigste sei laut dem Blondschopf „an uns und das Team zu glauben“.

Die mazedonische Fußballnationalmannschaft bestreitet am Donnerstag (17. Juni) sein zweites Spiel der EM gegen die Ukraine. Ezgjan Alioski sprach bei der Pressekonferenz am Dienstag in Bukarest über die Erwartungen an dieses Duell.

Wir sind stolz auf das Spiel, das wir gegen Österreich gespielt haben. Das Ergebnis war nicht gut für uns, aber wir müssen positiv denken. Wir konzentrieren uns auf das Spiel gegen die Ukraine, wir haben Zeit, uns zu erholen, und wir werden bereit sein. Wir analysieren den Gegner und müssen die Fehler aus dem ersten Spiel korrigieren. Wir müssen unseren Fußball spielen, an uns glauben. Dieses Spiel ist wie ein Finale für uns, aber auch für die Ukraine. Taktisch müssen wir auf Augenhöhe sein, aber auch sehr vorsichtig sein. Die Ukraine spielt guten, offensiven Fußball. Sie haben gegen die Niederlande zwei Tore geschossen, sie gehen als Favorit ins Spiel und das ist gut für uns. Wir haben Qualität, wir werden ohne Angst und mit dem Glauben an ein positives Ergebnis aus der Kabine kommen. Wir wissen genau, was wir verbessern müssen und es ist wichtig, alle 90 Minuten auf Augenhöhe zu bleiben. Wir haben die Qualität, zwei Tore zu erzielen, selbst wenn wir im Rückstand sind. Das Wichtigste ist, an uns und das Team zu glauben – sagte Alioski.

Negative Bilanz gegen die Ukraine

Die Ukraine hatte sein erstes Gruppenspiel knapp nach großem Kampf gegen die Niederlande mit 2:3 verloren und steht in der selben Position wie Mazedonien. Will man einen der Drei Gruppenplätze erreichen die zum Achtelfinale führen, muss man Punkten. Das Spiel wird in der „Bukarest National Arena“ ausgetragen.

Dies wird das fünfte gegenseitige Duell für beide Nationalmannschaften sein. Vier mal kreuzten sich bisher die Wege.

Aus den vier Spielen gegen die Ukraine holte Mazedonien einen Sieg in einem Testspiel, welches am 31. März 2004 stattfand. Goran Stavrevski erzielte den Treffer für den 1:0 Endstand im „Gradski Stadion“ in der mazedonischen Hauptstadt Skopje.


Das zweite Freundschaftsspiel, also das erste überhaupt gegen die Ukrainer, endete torlos, während man in den beiden Duellen in der EM2016 Qualifikation zwei mal Unterlag, 0:1 und 0:2.

Im letzten Gruppenspiel trifft Mazedonien auf die Niederlande, die Ukraine wird dann gegen Österreich antreten.


Facebook

Deutsch-Mazedonische Freundschaft Facebook

Magazin

Top Posts