Folge uns

News

Wizz Air streicht Flüge nach Mazedonien bis Mitte Mai

Veröffentlicht

am

Flughafen Skopje

Die ungarische Billig Airline Wizz Air streicht ihre Flüge nach Mazedonien bis Mitte Mai, meldet das Unternehmen auf seiner Homepage. Somit verlängert Wizz Air die Suspendierung ihrer Flüge von und nach Mazedonien.

Wie wir auf unserem Tourismus Portal berichteten, war zuerst ein Stop der Flüge bis Ende April geplant, doch machte die Airline kurz darauf einen Rückzieher und meldete das man die Flüge nur bis zum 16. April aussetze. Tickets für manche Flugstrecken waren auf der Homepage von Wizz Air für den Zeitraum ab Mitte April verfügbar.

Wer ein Ticket für Flüge nach Mazedonien nach dem 16. April käuflich erworben hat, wurde von Wizz Air schon per Email über die Fortsetzung der Suspendierung informiert.

Die Pressemeldung von Wizz Air

Wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung schreibt:

Wizz Air, die größte Billigfluggesellschaft in Mittel- und Osteuropa, gab heute am 18. April bekannt, dass die Fluggesellschaft aufgrund der Ausweitung der Reisebeschränkungen für alle Auslandsflüge von und nach Mazedonien die Aussetzung aller Strecken bis zum 16. Mai verlängert.

Passagiere mit Buchungen, die von Flugsperren betroffen sind, werden automatisch per E-Mail informiert, falls die Kunden direkt auf wizzair.com oder über die mobile App der Fluggesellschaft gebucht haben. 120 Prozent des ursprünglichen Tarifs werden automatisch auf das Wizz-Konto des Kunden hochgeladen. Der Betrag wird in den nächsten 24 Monaten für den Kauf von Wizz Air-Produkten und -Dienstleistungen verwendet. Passagiere können sich auch für eine Rückerstattung in bar entscheiden – die länger dauert – und werden in einer separaten E-Mail über die erforderlichen Schritte für eine Überweisung informiert. In diesem Fall erhalten Kunden nur 100% des ursprünglichen Tarifs. Passagiere, die über Reisebüros – einschließlich Online-Reisebüros – gebucht haben, sollten sich mit dem Unternehmen in Verbindung setzen, bei dem sie ihre Tickets gekauft haben.

Wizz Air entschuldigt sich aufrichtig für die Störungen, die das Reiseverbot für die Kunden mit sich bringen könnte, und stellt sicher, dass die Sicherheit und das Wohlbefinden der Passagiere und der Besatzung weiterhin oberste Priorität für die Fluggesellschaft haben.

Beide Flughäfen in Mazedonien sowie Grenzen des Landes geschlossen

Am 18. März wurde in Mazedonien der Ausnahmezustand ausgesprochen, zeitgleich schloss man den Flughafen Skopje für den Passagierverkehr als auch die Grenzen des Landes. Der Flughafen in Ohrid wurde schon ein paar Tage zuvor geschlossen.


Wann die Grenzen geöffnet werden und die beiden Flughäfen in Land ihren Betrieb aufnehmen, kann derzeit nicht prognostiziert werden. Der Regierungsentscheid zur Schließung ist ohne Frist verabschiedet worden.

Diese Woche verlängerte der mazedonische Präsident Stevo Pendarovski den Ausnahmezustand um 30 weitere Tage. Wie er sagte, aus eigener Verantwortung – da das mazedonische Parlament sich schon auflöste. Am 12. April waren vorgezogene Parlamentswahlen angesetzt, die natürlich aufgrund der Pandemie auf unbestimmte Zeit verschoben wurde.

Facebook

Deutsch-Mazedonische Freundschaft Facebook

Magazin

Lepomis gibbosus Lepomis gibbosus
Magazinvor 6 Tagen

Sonnenbarsch macht sich im Ohridsee heimisch

Ein ungebetener Gast macht sich im Ohridsee heimisch. Der Sonnenbarsch. Taucher des Tauchclubs Amphora entdeckten den schönen Fisch im einem...

Skopje 2014 Eindrücke Skopje 2014 Eindrücke
Magazinvor 1 Monat

Moderne Lügen: Die Antikisierung in Mazedonien

Einer der größten neueren Irrtümer in Bezug auf die Mazedonier wollen wir heute gerade biegen – die angebliche Antikisierung Mazedoniens....

Honeyland - Land des Honigs Honeyland - Land des Honigs
Magazinvor 2 Monaten

Honeyland – Land des Honigs auf DVD

Kein anderer Film aus Mazedonien hat derzeit eine so hohe Bekanntheit wie der Dokufilm Honeyland, bzw auf Deutsch „Land des...

Alter Flughafen Skopje Aerodrom Skopje Vintage Alter Flughafen Skopje Aerodrom Skopje Vintage
Magazinvor 3 Monaten

Flughafen Skopje – Hundertjährige Luftfahrtgeschichte

Der erste Flughafen in Skopje wurde ab 1922 gebaut und etwas später eröffnet, er befand sich dort wo heute der...

Influencerin Lili Mitrovic Influencerin Lili Mitrovic
Magazinvor 4 Monaten

Mazedonische Influencerin Lili Mitrovic startet eigene Social-Media-Beratung in New York

Lili Mitrovic – Ein Model aus Mazedonien das ihre Heimat und Europa verlassen hat, um ihre Träume in New York...

Mazedonischer Ajvar Mazedonischer Ajvar
Kafanavor 8 Monaten

Die Story vom Ajvar

Die Story vom Ajvar – Das mazedonische Gericht, das der nächste Hummus* sein wird! Dieser nachhaltige Balkanaufstrich könnte der größte...

Alexander der Grosse Statue in Skopje Mazedonien Alexander der Grosse Statue in Skopje Mazedonien
Magazinvor 8 Monaten

Die Alexander Statue in Skopje – Das neue Wahrzeichen der Stadt

Die Alexander Statue in Skopje ist zum Wahrzeichen der mazedonischen Hauptstadt avanciert, und ehrlich: thront sie nicht majestätisch-eindrucksvoll über den...

Nationalstadion in Skopje Mazedonien Philip II of Macedon Nationalstadion in Skopje Mazedonien Philip II of Macedon
Magazinvor 9 Monaten

Das Nationalstadion in Skopje – Mazedonien

Das mazedonische Nationalstadion im Stadtpark zu Skopje, das vor kurzem in Toše-Proeski-Arena umbenannt wurde, ist die größte Fußball- und Sportarena...

Top Posts