Neuer UFC-Weltmeister im Federgewicht ist der in Australien geborene Mazedonier Alexander ‚The Great‘ Volkanovski nach einer dominanten Leistung im Kampf in Las Vegas gegen MMA Legende Max Holloway.

Der 31-Jährige Mazedonier aus Windang in Australien an der Südküste von New South Wales versprach, die Division noch lange zu regieren, nachdem er eine Meisterleistung zum Sturz des hawaiianischen Champions gezeigt hatte. Er ist somit der erste in Australien geborene Sportkämpfer, der einen UFC-Titel gewinnt.

Fans in den sozialen Medien lobten „Alexander den Großen“ für seine bemerkenswerte Leistung und sein bisheriges Jahr.

Einer der Richter der UC-Veranstaltung bewertete alle Runden zugunsten von Volkanovski mit einer Punktzahl von 50-45, während die anderen beiden eine 48-47-Wertung zugunsten des neuen Champions gaben.

Volkanovski ist auch zuversichtlich, dass er Max Holloway ein zweites Mal schlagen kann.

Vor dem Kampf sprachen viele Experten respektvoll über seine Qualitäten, wählten jedoch Holloway als Favoriten aus, der 14 direkte Kämpfe im Federgewicht gewonnen hatte.

„Es gab viele Zweifler, ich habe mir einen Pros Picks angesehen und keiner von ihnen hat mich ausgewählt, keiner, aber ich habe das als Motivation benutzt, ich liebe es!“, sagte Alexander ‚The Great‘ Volkanovski dazu und scherzt zugleich: „Das nächste Mal wählen sie mich bestimmt“.

Er fügte hinzu: „Mann, du wirst immer Zweifler haben, egal was passiert. Wenn wir diesen Rückkampf haben, garantiere ich Ihnen, dass die Leute wieder zweifeln werden.


Ich hatte viele Leute, die mich unterstützten, und ich musste ihnen Recht geben und den Zweiflern das Unrecht beweisen.“

Alex 'The Great' Volkanovski

Volkanovski sagte nach dem Kampf, seine Schienbeine fühlten sich ein wenig wund an, aber sein Kampfplan funktionierte gut und lobte zugleich seine Ecke für die guten Ratschläge während des Kampfes.

Laut Volkanovski hat Holloway einen Rückkampf verdient und sowohl er als auch UFC-Chef Dana White schlugen vor, dass dieser in Australien funktionieren könnte.

Und er ist zuversichtlich, dass er es auch ein zweites Mal Max Holloway schlagen wird.

„Ich werde das nächste Mal besser vorbereitet sein, wir wissen, was funktioniert, wir werden noch besser werden“, sagte Alexander ‚The Great‘ Volkanovski in Hinblick auf den möglichen Rückkampf.

Er könnte denken, dass er mich wieder schlagen wird, aber ich bin einfach zu mächtig.“

QUELLE: Yahoo Sports Australia (Englisch), übersetzt von Mazedonien News